2 889,00kr
GRATIS leverans fredag, 2 december på din första beställning (GRATIS hem- och ombudsleverans)
Eller snabbast leverans onsdag, 30 november. Beställ inom 1 tim 20 min
I lager.
[{"displayPrice":"2 889,00 kr","priceAmount":2889.00,"currencySymbol":"kr","integerValue":"2 889","decimalSeparator":",","fractionalValue":"00","symbolPosition":"right","hasSpace":true,"showFractionalPartIfEmpty":true,"offerListingId":"R5zI35ZozyulNNQgZLZfPoiFjURJ4b4qlHYgEcD3aVVsCssGNsdijn02qjYsjVU5iZeAQfyvIL%2BiAF3nUcypjx%2FipdGuxUvFSgbeA6%2F71IjmfFl7bPAM5HIUJm4YPudQBm5B2sSOaTnOHh0eUktg40hAvneHOUEK","locale":"sv-SE","buyingOptionType":"NEW"}]
2 889,00 kr kr () Inkluderar valda alternativ. Inkluderar inledande månadsbetalning och valda alternativ. Information
Pris
Delsumma
2 889,00 kr kr
Delsumma
Uppdelning av första betalning
Fraktkostnad, leveransdatum och ordersumma (inklusive moms) visas i kassan.
Din transaktion är säker
Vi jobbar hårt för att skydda din säkerhet och integritet. Vårt säkerhetssystem för betalningar krypterar din information under överföringen. Vi delar inte dina kreditkortsuppgifter med tredjepartssäljare, och vi säljer inte din information till andra.
Skickas från
Amazon
Säljs av
Amazon
Returpolicy: Kan returneras t.o.m 31 januari 2023.
För julperioden 2022 kan kvalificerade artiklar som köpts mellan 1 november och 31 december returneras t.o.m 31 januari 2023.
Lägg till andra artiklar:
449,00 kr
Har lagts till i kundvagnen
449,00 kr
Har lagts till i kundvagnen
Andra säljare på Amazon
Tillagd
4 683,00 kr
& GRATIS leverans
Säljs av: Happy Home Srl
Säljs av: Happy Home Srl
(4 betyg)
75 % positiva
I lager.
Fraktpriser och Returpolicy
Har du denna produkt och vill sälja den?

Xbox Series S

Plattform : Xbox Series X
4,8 av 5 stjärnor 23 055 betyg

-12 % 2 889,00kr
Var: 3 289,00kr

Det är medianen av försäljningspriset som betalats av kunder för en produkt på Amazon.se (exklusive kampanjpriser).
Info
S

Förbättra ditt köp

  • Helt Digitalt
  • Smart Delivery
  • Tusentals spel fran fyra generationer
  • Förändra spelet
  • Snyggare utseende, bättre ljud, vassare spel

Vill du återvinna dina elektriska eller elektroniska apparater gratis? Läs mer

Köps ofta tillsammans

  • Xbox Series S
  • +
  • Xbox Series X S & Xbox One Tradlös Handkontroll - White (Xbox Series X)
  • +
  • Xbox Series X S & Xbox One Tradlös Handkontroll - Svart (Xbox Series X)
Totalt pris:
Lägg till dessa artiklar i din kundvagn för att se vårt pris.
En del av dessa föremål levereras tidigare än de andra.
Välj artikel att köpa tillsammans.

Produktinformation

  • Produkten har slutat tillverkas ‏ : ‎ Nej
  • Batterier ‏ : ‎ 2 AA Batterier krävs. (inkluderat)
  • Språk ‏ : ‎ Engelska
  • Produktens mått ‏ : ‎ 36 x 12.8 x 29.2 cm; 3.21 Kilogram
  • ASIN ‏ : ‎ B087VM5XC6
  • Artikelnummer ‏ : ‎ RRS-00009
  • Ursprungsland ‏ : ‎ Kina
  • Kundrecensioner:
    4,8 av 5 stjärnor 23 055 betyg

Produktbeskrivning

Produktbeskrivning

Spela med de bästa pa moderna och kompakta Xbox Series S spelkonsol. Xbox Velocity Architecture med 4 teraflops grafisk processorkraft och 10 GB grafiskt minne ser till att du kan njuta av alla de senaste spelen i upp till 120 FPS.

Lådan innehåller

Console, Wireless Controller, Ultra High Speed HDMI cable


Från tillverkaren

Xbox series S

XBOX SERIES S

Xbox Series S – den minsta och tunnaste Xbox någonsin. Du får nästa generations snabbhet och prestanda i en helt digital konsol med 60 % mindre format än Xbox Series X.

Xbox series S

Xbox Series S

Xbox Series S

Xbox Series S

Letar du efter specifik information?

Se frågor och svar

Kundrecensioner

4,8 av 5 stjärnor
4,8 av 5
23 055 övergripande betyg

Toppenrecensioner från Sverige

Översätt alla recensioner till Svenska
6 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk
3 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk
3 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk
2 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk

Populäraste recensionerna från andra länder

Jens Brodmann
5,0 av 5 stjärnor Microsoft hat die beste Konsole Allerzeiten geschaffen! Der große Schritt, in die richtige Richtung!
Recenserad i Tyskland 🇩🇪 den 9 november 2020
Kundbild
5,0 av 5 stjärnor Microsoft hat die beste Konsole Allerzeiten geschaffen! Der große Schritt, in die richtige Richtung!
Recenserad i Tyskland 🇩🇪 den 9 november 2020
Microsoft hat mit der Xbox Series X eine Konsole geschaffen, welche das Beste, was man sich je vorstellen konnte, auf dem Markt gebracht und das für "nur" 500€. Aber ich gehe die Punkte durch, warum man sich so eine Konsole anschaffen sollte und wieso man danach nicht mehr in die Vergangenheit möchte. Das erkläre ich ihnen in den folgenden Abschnitten ausführlicher.

»User- und Kundenfreundlichkeit«

Microsoft setzt wohl komplett auf die User, weil man verschiedene Sachen auf der neuen, aber auch auf der alten Konsole machen kann. Man kann seinen alten Controller an der neuen Konsole verwenden, aber auch der neue Controller geht an der alten Konsole und das finde ich ziemlich Kundenfreundlich. Auf Deutsch, man kann seinen selbst gebastelten oder limitierten Xbox Controller immer noch verwenden und mit in die Next-Gen Generation mitnehmen!

Außerdem kann die Xbox Series X alle Spiele abspielen, die man davor auch gespielt hat und das abwärtskompatibel! Dazu kommt noch der Grund, dass durch die 1TB SSD-Karte, man sehr schnell in das Spielgeschehen reinkommt und auch durch viele verschiedene Spiele switchen kann, um dann dort weitermachen zu können, wo man aufgehört hat. Ist das nicht unglaublich? Ich liebe die neuen Features.

»Auch ohne Xbox Series X normal weitermachen!«

Außerdem kann man weiterhin normale Xbox One Titel kaufen und später kostenlos auf der neuen Konsole spielen, wenn dies dafür auch gekennzeichnet ist, was aber der Großteil der Titel ausmacht. Damit kann man sich mit dem Kauf der neuen Konsole Zeit lassen, wenn man möchte und trotzdem später seine Spiele in viel besserer Auflösung und Grafik genießen. Somit wird man nicht direkt gezwungen, eine neue Konsole zu kaufen.

»Der Preis«

Die 500€ lohnen sich auch jetzt schon, obwohl es einige vielleicht nicht verstehen werden, aber die Performance, die in dem Gehäuse drinsteckt, die muss man erstmal für den Preis nachbauen und da kommt man mit dem ganzen Bauelementen locker auf über 1000€, nicht wahr? Nicht zu vergessen, dass man noch ein Controller im Lieferumfang enthalten ist, der auch mal locker über 50€ im Schnitt kostet. Dazu hat man ein 4k-Laufwerk mit dabei, was sicher so auch eine Menge Geld kosten würde. Zwar gibt es noch kaum Spiele, wo man die Konsole wirklich ausreizen könnte, aber eine Anschaffung lohnt sich auf alle Fälle, ob es jetzt ist oder später, denn man bekommt sehr gute Qualität. Hier ist das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach unschlagbar!

»Selbst der Controller kommt richtig gut bei weg und überzeugt«

Der Controller ist wieder eine Augenweide und es macht unheimlich viel Spaß damit zu spielen, weil man ihn noch ein ticken verbessert hat, aber die AA-Batterien sind leider auch in der neuen Variante beigeblieben.

»Das Design«

Die Xbox überzeugt mit einem großen Gehäuse, welches man quer, aber auch hochkant hinstellen kann. Der Hersteller empfiehlt sogar die Nutzung im Hochformat, da dann die Kühlung am besten klappt. Die Seiten der Konsole besteht aus mattem Kunststoff, aber obendrauf ist ein geschwungenes Lockmuster, wo man dann je nach Blickwinkel das grüne (Giftgrüne) Licht obendrauf sehen, was ich sehr cool finde und ein schönes Feature ist. Hier hat man mit der Lüftung mitgedacht und die warme Luft zieht nach oben, was dann auch die Lautstärke widerspiegelt.

»Die Lautstärke«

Aber viele regen sich immer über die Lautstärke einer Konsole auf vor allem, wenn es beim Starten anfängt, da kennt man von einer anderen Konsole, die wie ein Flugzeugstart fungieren. Aber wie ist es bei der Xbox Series X? Egal wann man die Konsole in Benutzung hat oder man switcht zwischen (7!) Spielen, die Konsole bleibt leise und eine dB-Messung von unter 40 wird vermerkt. Das ist einfach nur unglaublich! Das alles macht wohl das unglaubliche Kühlungsverfahren zunutze, welches aber nur optimal läuft, wenn man den Tower hochkant hinstellt. Daher sollte man sich das genau überlegen.

»Technische Daten zur Konsole«

Prozessor:

- CPU: 8-Kerne bei 3,8 GHz (3,66 GHz mit SMT) Custom Zen 2-CPU
- GPU: 12 TFLOPS, 52 CUs bei 1,825 GHz Benutzerdefinierte RDNA 2-GPU

Arbeits- und Festplattenspeicher:

1 TB-SSD Speicher, wovon man circa 800 GB verwenden kann, da der Rest für das System drauf geht und das entspricht ungefähr 15-20 Top-Titel Spiele, aber man kann den Speicher natürlich auch erweitern! (1TB SSD-Erweiterung, was aber halb so teuer ist, wie die Konsole selber)

- 1 TB-NVME-SSD Interner Speicher
- Speicherbrandbreite 10 GB a 560 GB/s, 6 GB a 336GB/s
- Arbeitsspeicher 16 GB GDDR6 mit 320 Bit-wide bus

Auflösung der Konsole:

- Spielauflösung 4K (Leistung bis zu 120 FPS)
- Die höchste Dynamik erreicht man bis zu 8K HDR (HDMI-Funktion)
- Optisches Laufwerk mit 4K UHD Blu-Ray-Laufwerk

Damit kann man auch seine Lieblingsfilme in 4K genießen. 🙂 Somit spart man sich eine 4K Blu-Ray Anschaffung, wenn man doch lieber so eine coole Konsole bekomme kann.

Der Sound:

- Dolby Digital 5.1 / Dolby TrueHD mit Atmos
- DIRT 5.1 / Bis zu 7.1 L-PCM

»Vorteile der Konsole«

- schnelle Ladezeiten durch 1 TB SSD-Speicherkarte und eventuell durch die Erweiterung von weiteren 1 TB, kann man richtig viel rausholen
- die sehr, sehr kurzen Wartezeiten, was einem sehr viel Zeit spart und der Vergleich ist extrem krass, weil SSD sehr leise ist und die Ladezeiten sind fast oder gar halbiert bei bestimmten Spielen!
- QUICK RESUME kann man zwischen mehreren Spielen gleichzeitig wählen und spielen, wenn man grad ein Rennen fahren will und danach Lust auf ein bisschen Action hat, dann kann man dort weiterspielen, wo man aufgehört hat und umgedreht. Und das kann man mit sehr vielen Spielen gleichzeitig machen! Das funktioniert auch, obwohl die Konsole runterfahren wurde. Da spart man nochmal extrem viel Zeit, was für mehr Spielvergnügen sorgt und ein Unglaubliches Features in der neuen Konsole ist.
- die Family App, welche für die Eltern sehr von Vorteil ist, aber für die Gamer bestimmt nicht
- ein HDMI 2.1 Eingang für unglaublich schöne Bilder und deren Auflösung
- die HDR-Fähigkeit sorgt für noch mehr Dynamik und Kontraste, was für mehr Farbe sorgt und noch mehr Möglichkeiten einem bietet
- 4K Filme genießen, wenn man möchte

»Nachteile der Konsole«

Neben der Kreativität, die man für die Konsole haben muss, da sie am liebsten aufrecht steht, gibt es leider einen sehr negativen Punkt, welche meiner Meinung nach der Entwicklung etwas stoppt.

- Konsole ist aufrecht am besten, daher ist liegend nicht so geil
- USB-A Port am Gehäuse, was ziemlicher Mist ist, weil man doch so gut wie alles von USB auf USB machen kann, das ist überhaupt nicht Next-Gen, leider
- Leider kaum oder fast gar keine Exklusiv-Titel, was aber nichts heißen muss, aber trotzdem hat hier die Konkurrenz die Nase deutlich vorne, wenn es um Spiele geht
- die aktuell sehr teure SSD-Speichererweiterung, welche halb so teuer ist, wie die Konsole selber

»Spieleauflösung und ein Spieleerlebnis mit 4K/60 oder gar 120 FPS!«

Es ist so bezaubernd, wenn man Spiele - wie Forza Horizon 4 auf 4K/60 FPS spielen kann und ich sag euch eines, dies ist ein Traum, wo man nicht mehr aufwachen möchte. Es gibt auch Spiele, die eine 4K/120 FPS Auflösung zulassen, aber dafür braucht man erstmal die richtigen Adapter und einen passenden Fernseher, was bei dem Thema 8K/30 FPS auch ein Thema wäre. Hier ist man gut vorbereitet, was die Zukunft angeht.
An dieser Stelle will ich zumindest drauf hinweisen, dass dann oft getrickst wird, wenn es um die FPS oder sonstiges geht, dann wird meistens hoch skaliert oder sonstiges, da muss man bei seinem Fernseher aufpassen, was nun wirklich in dem steckt. Ich meine, wer würde nicht lieber auf 4K/120 FPS Spielen als 8K/30 FPS? Da sehe ich am Ende eine Grenze, wo dann auch Schluss ist, aber bis dahin wird noch eine Menge Zeit vergehen und der Spielspaß steht ja im Vordergrund. Auf jeden Fall freue ich mich auf die Zukunft mit den neuen Konsolen, was ein super Erlebnis werden wird, oder nicht? 😄

»Die coole App, mit der man alles im Blick hat«

Ein cooles Feature ist die Xbox-Family-App, wo man als Elternteil seine Kinder überprüfen kann oder einfach ein Ziel setzt, was sie spiele dürfen bzw. die Altersgrenze, was für Freunde sie haben oder wann sie spielen dürfen. Was schon sehr krasse Einschränkungen mit sich bringen kann, aber den Eltern eine gewisse Erleichterung bringen kann, da man sich doch schon um sein Kind sich sorgt, oder nicht? Natürlich muss man es so nicht ausreizen, aber man hat mit der App alles im Blick und man kann sein Kind damit gut belohnen.

»Mein Fazit«

Microsoft hat einen unglaublich tollen Weg eingeschlagen und macht nicht nur Sony damit sehr starke Konkurrenz, denn auf dem Blatt sind sie leider sogar besser, aber wird sich das auch mit dem Titeln rechtfertigen? Ansonsten kann die Konsole sehr überzeugen und wenn der Zeitpunkt gekommen ist, dann wird die auch aufblühen. Immerhin kann sie bis zu 8K auf 30 FPS geben, aber dann nimmt man doch lieber die 4K auf 120 FPS, oder nicht? Auf jeden Fall ist die Auflösung einfach ein Traum und die ganzen Funktionen, die man hat, die sind einfach wunderschön. Solche Features sind nicht mehr wegzudenken, was später mal eine neue Konsole auf dem Markt kommen sollte. Eine klare Kaufempfehlung für die, die die Kombination aus Qualität, Nutzen und hochwertigen Filmeabenden genießen wollen, die finden hier ein Paket, was für die Zukunft bereit ist! Ich freue mich schon auf 2021, denn dann wird man sehen, wohin der Weg der neuen Next-Gen Generation uns hinführt. Leider muss ich auch zugeben, dass die Konsole wirklich besser ist als die von der Konkurrenz, aber dafür haben die halt die besseren Exklusiv-Titel. Am Ende haben beide ihre Vor- und Nachteile, aber eines kann ich auf jeden Fall sagen: Beide sind für das, was man bekommt, wirklich "preiswert", da kann ich nichts gegen sagen und daher lohnt sich eine Anschaffung mehr als ein stumpfes 4K-Blu-Ray Laufwerk oder sonstiges.

Vielen Dank für das Lesen der Rezension und ich hoffe, dass ich ihnen damit weiterhelfen konnte, danke für ihre Zeit.
Bilder i den här recensionen
Kundbild
Kundbild
1 120 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk
Beatxu
5,0 av 5 stjärnor La pequeña de la familia perfecta para 1080p y Gamepass
Recenserad i Spanien 🇪🇸 den 10 november 2020
Kundbild
5,0 av 5 stjärnor La pequeña de la familia perfecta para 1080p y Gamepass
Recenserad i Spanien 🇪🇸 den 10 november 2020
Empiezo diciendo que soy una persona de 40 años que lleva jugando desde pequeño, empecé con la GB, pase por la NES, SNES, N64, PS1, PS2, Xbox, PS3, X360, PS4, y Xone... ah! y tengo también PC más o menos decente. ahora me he decidido por esta pequeña Series S, ¿por qué? por varias razones:
-No juego en 4K, y tardare en comprarme una tele con esa característica.
-Aun siendo un jugador que lleva muchos años en el mundillo, no soy tan tiquismiquis con los fps, recuerdo disfrutar muchísimo con juegos que no llegaban a 30 en su día, y hoy en día sigo disfrutando, incluso juego a la Switch y no me arranco los ojos.
Aun así, si quisiera jugar con más FPS puedo hacerlo en el pc.
-Me he decidido empezar esta generación con Xbox y no por PS5, principalmente por compatibilidad total de los mandos, total claridad en lo que a retrocompatibilidad se refiere, y sobre todo el gamepass, hay muchos juegos que no he jugado en la One y los jugare aquí, seguramente bastante mejor.
-Tamaño de la consola, sin más es algo subjetivo, me gusta más y listo.
-El precio, me parece muy interesante poder jugar bien a los juegos de esta GEN por 300€.
*Como pega principal le pongo el espacio que queda en el SSD, escasos 380gb, que seguramente darán para poca cosa, aunque digan que los juegos ocuparan menos por el tema del acceso rápido del disco y blablá…. Y los precios de los discos de Xbox creo que tienen un precio ridículamente alto, en principio si me hace falta conectare un SSD al puerto USB 3, perderé algo de velocidad… pero será suficiente.
La consola ya la tengo en casa, es bonita de un tamaño similar a la ps4 original, aunque el disco negro del ventilador… le queda mal…
El mando es como el de la One, alguna textura nueva, un nuevo botón, pero vamos... no se han comido mucho la cabeza… si te gustan los mandos de Xbox te gustara este, aunque creo que Sony esta dando un plus a su mando (aunque me parezca incomodo) con el tema de los gatillos adaptativos y la vibración aptica.
He probado la consola con el Gamepass que vienen 3 meses gratis con la compra, y la verdad es que es una gozada he jugado tanto al FH4 como al FM7 y los 2 se ven genial, sin tirones y rapidísimos. La verdad es que por ahora solo he jugado a juegos de la anterior GEN y claro, se ven mejor y van mejor, yo los jugaba en una One y la verdad es que a veces rascaba. Una cosa que me ha dejado flipado es el que los juegos no se cierran, se quedan en segundo plano, aunque reinicies! Y volver a jugar es cuestión de segundos!
La interface ha mejorado o al menos tiene mejor pinta, el de la One siempre me ha parecido un poco lioso, este está más ordenado, di que al tener GamePass todos los apartados tienen más sentido.
La configuración inicial es sencilla, la conectas metes tu user de Windows y una vez actualizada ya está disponible todo. Muy sencillo la verdad.
Creo que es una consola muy atractiva para el que quiere jugar a la nueva generación sin importarle los 4k y los fps, y que tampoco quiera gastarse 500€ por que no puede o porque tiene Pc para jugarlo a tope. Por otra parte, el GamePass me parece casi imprescindible para la familia XB, o al menos para mí.
Gracias por leer el comentario!
Bilder i den här recensionen
Kundbild Kundbild Kundbild Kundbild Kundbild
KundbildKundbildKundbildKundbildKundbild
1 089 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk
AlphaBandit
5,0 av 5 stjärnor Tolle Zweit- oder alternativ Full-HD-TV-Konsole. Unkompliziert und stimmig.
Recenserad i Tyskland 🇩🇪 den 11 november 2020
Kundbild
5,0 av 5 stjärnor Tolle Zweit- oder alternativ Full-HD-TV-Konsole. Unkompliziert und stimmig.
Recenserad i Tyskland 🇩🇪 den 11 november 2020
Ich bin einer der sogenannten Multikonsoleros und auch dieses mal habe ich sowohl bei der PS5 (digital edition) als auch bei der Xbox Series S zugeschlagen.
Die S wollte ich deswegen haben, weil ich diese vor allem als Zweit-Konsole nutzen möchte, inbesondere um den GamePass ausgiebig nutzen zu können. Die PS5 soll als Hauptkonsole dienen.

Design & Verarbeitung Konsole
=============================
Top. Nichts knarrt, keine Spaltmasse, fühlt sich sehr wertig an die Konsole! Auch das Design gefällt mir sehr. Zusammen mit den kleinen Abmessungen kann man sich ein kleines "Kunstwerk" im TV-Bereich aufstellen. Sogar die weisse Farbe und das runde schwarze Lüftergitter weiss zu gefallen.
Am Ende aber wie so oft, Geschmackssache. Dennoch, an der Verareitung gibt es einfach nichts auszusetzen.

Lüftergeräusch
==============
Unglaublich unglaublich leise! Verdammt unglaublich leise. So leise, dass es sich allein schon deswegen lohnt auf die neue Konsolengeneration zu wechseln. Sitzt man 2,3 Meter entfernt, höre ich wirklich rein gar nix. Hält man das Ohr an die Konsole, hört man den Lüfter ganz leise arbeiten und spürt einen leichten Luftstrom. Bin hin und weg! Endlich ohne Turbinengeräusch (a la Playstation 4) in Ruhe daddeln können! Eine ganz neue Qualität im Gaming!

Benutzeroberfläche
==================
Diese ist leider immer noch in meinen Augen unaufgeräumt und viel zu verschachtelt im Vergleich zu Sonys UI! Es sieht zwar alles gut aus, wirkt modern, aber die Menüstrukturen und Möglichkeiten an sein Ziel zu kommen, erschliessen sich mir einfah nicht intuitiv. Man gelangt zwar immer an sein Ziel, aber gefühlt manchmal unabsichtlich oder per Zufall :) Am Ende aber auch wieder wohl eine Sache der Gewöhnung. Besser macht es hier m.E. auf jeden Fall Sony mit seiner Playstation UI.

Spieleauswahl
=============
Insbesondere in Verbindung mit dem Game Pass bekommt man hier viel Spiel und Spass für wenig Geld! Diese Konsole ist (bis auf den recht kleinen Speicher) einfach für den GamePass gemacht, auch weil Sie rein digital ist. Sonst natürlich alle x-Plattform-Spiele dabei. Es mangelt aber an wirklich guten Exklusives, vor allem zum Release.

Controller
==========
In meinen Augen bzw. Händen eher zweite Wahl im Vergleich zu Sonys Controllern ( meine den PS4 Dualshock. den Dualsence konnte ich noch nicht testen). Etwas scharfkantig hier und da und die Schulter Tasten liegen in meinen Händen einfach etwas ungünstig bzw. zu hoch. Auch, dass das Digi-Kreuz bei jedem Druck den Druck mit einem Klack bestätigt, nervt mich irgendwie. Die asynchrone Verteilung der Sticks ist Geschmackssache. Ich habe Sie bis heute nicht verstanden.

Zusammenspiel mit meinem 4K HDM2.1 TV
=====================================
Sehr sehr gut. Alles wird richtig erkannt (HDR,Dolby Vision) und auch der automatische Spielemodus wird korrekt ausgeführt (was die PS5 wohl zumindest bei Release nicht haben wird).

Speicher
========
Mit Netto ca. 360 GB verfügbarem Speicher, wird man in der Tat keine Bäume ausreissen können. Aber für (je nach Grösse des Spiels) 5 bis 15 Spiele sollten auch diese 360 GB locker reichen. Ich selbst habe aktuell 4 "Grosskaliber"-Spiele mit 50 bis 80 GB installiert und 9 kleinere/mittlere Spiele mit 3 bis 11 GB. Habe sogar noch 80 GB Platz über.
Wer nicht gerade die komplette GamePass-Spielebibliothek immer auf Anhieb zur Verfügung haben möchtte, kommt auch mit der Series S klar. Das Aufrüsten um weitere 1 TB würde ich aber persönlich nicht empfehlen, sondern stattdessen lieber direkt die Series X nehmen. Entweder man nimmt die Series S so wie sie ist oder geht direkt auf die X. Ein Aufrüsten des Speichers ist wirtschaftlich nicht sinnvoll.

Grafikleistung/Grafik
=====================
Auch wenn nativ nur (bis zu) 1440p gerendert wird, sieht das Bild auf 4k hochskaliert trotzdem noch gut aus. Vor allem ist es flüssig genug, was mir oftmals auch wichtiger ist als das letzte Pixel zu haben. Dennoch sollte man die Series S m.E. nicht auf einem riesigen 4k-TV betreiben. Sondern eher auf einem bis max 55" und dabei auch nicht all zu nahe dransitzen. Ich persönlich sitze vor einem 49" 4K-TV in 2 Metern Entfernung. Das passt m.E. ganz gut.
Noch "perfekter" ist natürlich ein 1440p-Monitor. Das werden wohl aber die wenigsten machen. Aber auch als Luxus-Lösung für einen guten Full-HD-TV kommt die Series sehr gut in Frage wenn man nicht zwangsläufig auch noch einen 4K-TV kaufen möchte. Dafür wäre die Series X m.E. überdimensioniert, welche m.M.n. zwingend einen 4K-TV bedarf.

Preis-Leistung
==============
Wahnsinnig gut. Vor allem wenn man überlegt, dass die alte Xbox One S teilweise noch 250 bis 300 € kostet. Diese hat zwar meist 1 TB und ein Laufwerk, aber mir wäre die Leistung wichtiger.

Summasummarum ist das eine wirklich tolle kleine Konsole mit viel Potential.
Mit kleineren Abstrichen (Controller, UI, Speicherplatz und vielleicht zu kritisierende fehlende Innovationen) kann hier jeder zuschlagen der unkompliziert und günstig in die Next gen einsteigen möchte.

Ich würde wegen den Abstrichen am liebsten 4,5 von 5 Sternen geben. Da das nicht möglich ist, ausnahmsweise mal volle 5 :) Das abrunden auf 4 hätte das kleine Kästchen nicht verdient.
Übrigens, hab ich schon erwähnt wie leise diese ist? :)

UPDATE NACH 2 Wochen:
====================
Gerade im Vergleich zur mittlerweile auch vorliegenden PS5 DE, verfestigen sich vor allem folgende Eindrücke:

- Superleise, auch im direkten Vergleich mit der PS5 die zumindest wahrnehmbar und manchmal etwas störend ist
- Controller hat im Vergleich zum DualSense der PS5 keine Chance ;) Das klingt jetzt aber härter als es ist. Der Controller ist schon in Ordnung, schneidet aber im Vergleich zum DualSense in allen Kategoriern schlechter ab
- Quick-Resume-Funktion kaschiert die etwas langsamere SSD im Vergleich zur PS5 da man oft direkt wieder einsteigen kann. Ist schon ein tolles Feature!
- Der Speicher ist zwar knapp bemessen, wird aber anscheinend deutlich effizienter genutzt, als der bei der PS5, die immer ca. 20-30% zusätzlichen Speicherplatz zum Speicherbedarf der Spiele vorhält bzw. reserviert und daher nicht nutztbar sind
- Bin nach wie vor begeistert von der kleinen Konsole. Da hat MS schon gute Arbeit geleistet und der Leistungs-Unterschied dürfte für vermutlich für viele Gamer gar nicht so ersichtlich oder vordergründig sein.
Bilder i den här recensionen
Kundbild Kundbild Kundbild Kundbild Kundbild
KundbildKundbildKundbildKundbildKundbild
695 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk
dyvacle
5,0 av 5 stjärnor Frigo o top
Recenserad i Frankrike 🇫🇷 den 13 november 2020
Kundbild
5,0 av 5 stjärnor Frigo o top
Recenserad i Frankrike 🇫🇷 den 13 november 2020
J'ai eu la chance de la commander très tôt et de la recevoir très tôt... Il n'y a aucun jeu démo pour évaluer cette nouvelle génération (comme il est fait sur la PS5).

La console a un design sobre qui me plaît et est extrêmement silencieuse. Je mesure moins de 10 db. Je n'ai eu aucune difficulté à lui trouver une petite place dans l'appart...
Pas mal de temps passé sur la configuration notamment pour réussir à la mettre en 4K UHD 60 Hz afin que mon écran PC 4k (mieux configuré) soit bien reconnu. Pour bénéficier du 120 FPS, il faudra un écran capable de faire du 120 Hz. Pareil pour le HDR10. Je conseille d'aller jeter un oeil à l'aide Microsoft sur le net pour la configuration de son écran en 4k.

La liste des 100 jeux du GamePass est quand même de qualité et n'est pas une arnaque bien au contraire ! C'est son point le plus fort la différenciant des autres consoles. Même si on n'est pas un hard core gamer c'est rentable (faire quelques jeux par an suffisent). La récente association avec EA Play (90 jeux en plus), les récents investissements dans les studios de jeux comme Bethesda en font un certain atout pour le futur.
Pour le GamePass il faut quand même une bonne connexion internet. Un jeu d'environ 40Go (comme Star Wars Jedi Fallen Order) mettra plus de 8 heures à arriver sur la console avec un débit ADSL dans la moyenne française de 1 Mo/s.
Lorsque l'on télécharge, la console va monopoliser toute la bande passante, et il est très difficile de faire autre chose qui ait besoin d'internet (smartphone, surfer, streaming...). Il en devient même plus judicieux de tout suspendre et tout reprendre manuellement car impossible de paramétrer des limitations d'utilisation de la bande passante ou des horaires de téléchargement comme avec l'application Steam sur PC.
Héritage de la précédente génération, pour ceux qui ont la fibre, Microsoft applique un bridage du téléchargement lorsqu'on est en jeu et lorsqu'on ne joue plus un bug fait qu'il n'y a pas de retour à la normale - mais on retrouvera des astuces sur le net pour contourner ce problème le temps qu'il soit corrigé.
Beaucoup de jeux permettent de commencer à jouer avant la fin complète du téléchargement.
La liste des jeux bénéficiant du Raytracing est pour l’instant réduite.

Les 3 ports USB 3.0 permettent de mettre des clés USB ou des disques (obligatoirement NTFS) afin d'avoir la sauvegarde soit de médias captures images/vidéos ou - exclusif - de jeux. J'ai pu connecter un lecteur externe de 6 To sans soucis et placer le téléchargement des jeux dessus. Il est possible de déplacer facilement et rapidement un jeu (complètement installé) du disque externe sur l'interne et vice versa.

Concernant les jeux optimisés X|S :
- Forza Horizon 4 : en un seul mot, j'ai fait woaw !
- Ori and the Will of the Wisps : j'ai pu y joué en sur-échantillonné à 6k@60fps ! Ce jeu au demeurant magnifique, n'est pas le meilleur exemple pour un effet woaw, car je le trouve beau aussi sur Switch.
- Gears 5 : le Raytracing passe incognito ! Au premier chapitre, j’ai eu cette sensation de retrouver des décors à la Tomb Raider mais là avec des effets de luminosité et de détails dans tous les sens en 60 fps, clairement une claque à mon PC où il m’aurait fallu dépenser sacrément des pépettes pour le upgrader et en arriver à ce niveau.
- AC Valhalla (disque) : c’est si magnifique un couché de soleil en plein fjord, les pieds dans l’eau transparente... grâce aux graphismes on a des sensations d’immersion encore plus dingue.

Concernant les jeux One (en 4k@60fps) :
- Star Wars Jedi Fallen Order : un graphisme impressionnant, temps de chargement court, des reflets de lumière sur les flaques d'eau et sans la magie du Raytracing.
- Hellblade Senua : j’y ai joué directement depuis mon disque externe (à 5400 rpm) en qualité maximale, c'est fluide et l'image est fabuleuse ! Une vraie claque quand je le compare à ma version Switch.
- Destiny 2 : à comparer, mon PC ne tient plus la route avec cette dernière version.
- Battlefield V : effet immersif incroyable mais n’est pas cross-plateformes et je ne peux pas rejoindre un ami sur PC.
- Mass Effect Andromeda, Battlefront II : que c’est beau...

Concernant les jeux 360 :
- sans impact graphique (à moins du HDR), juste les temps de chargement qui changent. Pas trop d’intérêt excepté (re)faire une saga culte.

La qualité graphique est déjà au RDV sur les jeux actuels, avec une expérience qui en met plein les yeux dès que l’écran peut gérer au moins du 4k@60Hz (je trouve très peu d’intérêt à acquérir cette console avec un écran en deçà). Bien sûr avec une grande fluidité à partir du disque interne NVME mais aussi (surprise) à partir de mon disque externe.
J’ai mesuré des températures en sortie de ventilateur entre 40°C et 45°C quelque soit le jeu et environ 30°C au repos. Pour l'instant, le constat est très prometteur. Imaginez monter dans une Ferrari, donner une petit coup d’accélérateur, voilà le petit frisson qui dit qu'y’en a sous le capot !

La manette de jeu est vraiment excellente (en mains, même si elle a des piles, rechargeables de préférence). Décidément le positionnement asymétrique est un régal. Le renouveau des grips, de sa taille et des petits détails est excellent. Le bouton voyant blanc lumineux X peut se révéler gênant par moments (en pleine obscurité) et sa luminosité n’est pas réglable. Les vibrations sont moins bonnes que sur une Switch. Et il y a de quoi se planter souvent sur les boutons en passant de la Switch Pro avec l'inversion des boutons A/B (je rêve d'une manette universelle !).

Pour le casque, il se connecte en jack 3.5 sur la manette. Mais le son mis au maximum n'est pas fort sur mon MMX300 à 32 ohms ou sur un intra-auriculaire. Aucune connectivité Bluetooth avec d'autres matériels autre que la manette xBox n'est possible, donc pas de casque Bluetooth, etc. A voir si je pourrais passer par un port USB pour connecter un ampli dac pour amplifier le son et bénéficier du 7.1 (j'y reviendrai plus tard). Les applications dolby et dts sont payantes. Je n’ai pas encore testé la communication vocale par le micro.

Le lecteur de disque semble être silencieux. Je n’ai eu aucun problème avec ma galette de jeu. Par contre, il y aurait des remontées de problèmes avec celui-ci. Les capacités multimédia seraient techniquement supérieures (vs ps5). L'application de lecteur média est une honte (en me retenant d'être grossier). Pas eu l’occasion encore de tester le visionnage d’un film blu-ray HD 4k, mais déjà l’application de lecture blu-ray a plus de 70% de mécontentement dans sa notation.

Pas beaucoup d'efforts ont été faits pour la plateforme logicielle qui n'a pas bougé par rapport à la précédente génération, et c'est vraiment regrettable. En jeu ou pas, le dashboard n’affiche aucune information utile comme la température, le FPS, la vitesse du ventilateur... Un point qui pourrait permettre d'anticiper l'arrivée de pannes.

A noter que la liste des applications de streaming de la xbox semble plus complète (vs ps5). L'application Spotify est excellente (mais surchargée de publicités en gratuit) et TuneIn, SoundCloud sont très bien (interface, qualité & puissance sonore). Amazon Prime Video a une interface vraiment pas terrible avec la manette (mon PC restera le lecteur favori pour ça). Bizarrement l'installation d'Amazon Music ne se fera pas par le Store de la xbox mais à partir du PC. Ensuite il faudra ajouter le code d’appareil mais c’est bugué ! L'application dédiée pour regarder twitch exige la version payante pro pour pouvoir s’identifier (là encore mon PC sera lecteur favori)... Edge pour surfer sur le net (pareil vaut mieux son PC)... Je n’ai pas pu connecter un clavier & souris par usb.

Jusqu'ici je n'ai eu qu’un seul crash en jeu depuis 15 jours. Aucun lors de mes Quick Resume (j'en ai entendu parlé et ça pourrait se produire). Pour l'instant à part le dashboard qui mériterait vraiment d'être amélioré, la prochaine décennie de cette console semble de bonne augure !
L'avenir dépend encore beaucoup des jeux Next Gen.

MAJ - juin 2021 :

- l'effet sonore bas vient de la très mauvaise programmation de l'interface utilisateur pour régler le niveau sonore entre le jeu vidéo et son interlocuteur tchat : quand vous êtes au milieu, c'est autant de son côté jeu que côté interlocuteur, on est à 50 % sonore pour les deux et c'est une catastrophe. Pourquoi n'ont ils pas mis DEUX potentiomètres ?
- la monopolisation de la bande passante par les téléchargements et les mises à jours se révèlent le point le plus pénible de cette console
- la nouvelle fonctionnalité ajoutée d'avoir sa liste de jeu en Quick Resume est top
- pas rencontré vraiment de bug et de plantage (sauf dans certains jeux mais ce n'est pas du ressort de MS)
- l'extension d'un disque externe NVME supplémentaire de 1To devient nécessaire à l'arrivée de jeux optimés X|S pour éviter les transferts entre un disque externe backup et le disque interne
- j'ai actuellement une configuration confortable avec 1+1 To en NVME (dédiés au jeux optimisés X|S) et 2 To DD externe compatible xbox pour les performances (dédiés aux autres jeux)
- la manette se salie assez facilement avec le grip de dessous mais se nettoie facilement
- j'ai eu des problèmes de stick avec ma manette et déjà fait un aller retour SAV. J'ai opté pour une manette supplémentaire filaire avec un contrôle son sur la manette de PowerA (pas forcément bien réputé non plus question durée de vie...). Prévoir une manette supplémentaire de secours dès le début pour palier aux pannes de sa manette principale n'est pas une mauvaise idée.
- je n'ai eu aucun problème de conversation en tchat avec casque micro
- les applications softwares évoluent très peu et leurs mises à jour sont rarissimes
- je suis toujours content du GamePass
- je suis hypé par l'arrivée prochaine de Forza Horizon 5 (qui pourrait être la prochaine vitrine des jeux Next Gen de la console)
Bilder i den här recensionen
Kundbild
Kundbild
477 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk
mountainprophet
5,0 av 5 stjärnor Ich find die kleine Series S klasse
Recenserad i Tyskland 🇩🇪 den 1 december 2020
391 människor tyckte detta var till hjälp
Rapportera missbruk